Erwartungen an deine zukünftige Frau

„Du erwartest bestimmt von deiner zukünfitgen Frau, dass sie noch rein und unschuldig ist, nicht wahr? Aber wie steht es mit dir selbst? Willst du von ihr etwas erwarten, was du ihr selbst nicht bieten kannst? Das wäre weder männlich noch fair.

Nein, wenn du das wirkliche Lebensglück genießen willst, nämlich die höchste aller Freuden, mit einer wahrhaft guten Frau verheiratet zu sein, von der du Liebe und Achtung erhoffst, dann musst du dich als junger Mann rein halten in Gedanken, Worten und Taten, damit du später nichts verheimlichen musst, dessen du dich schämen müsstest.

Beginne deine Ehe nicht mit einer Lüge, sonst musst du dein ganzes Leben lang lügen – und das wäre das Ende des gegenseitigen Vertrauens!“

Robert Baden Powell, 1857 – 1941. Gründer der weltweiten Pfadfinderbewegung (1907) in seinem Buch „Rovering to success“.

5 Gedanken zu „Erwartungen an deine zukünftige Frau

  1. BertramHein

    Ich bin jetzt 20 Jahre verheiratet, und kann dem was Robert Baden Powell da
    gesagt hat nur bejahen. Das gute an der Sache ist, das Gott uns dabei hilft,
    d.h. sowohl vor der Ehe und auch nach der Ehe.
    Bertram Hein
    Paraguay

  2. Preiss

    Leider habe ich diesen Ratschlag nicht gekannt und nicht beachtet. Ich habe meine Ehe mit einer Lüge begonnen und muss jetzt die Folgen des Misstrauens aushalten. Was Powell sagt ist richtig und hat einen großen Lohn.

  3. Julia94

    In der heutigen zeit ist es für viele schwer sich daran zu halten. Meine freundinnen prahlen alle damit das sie schon mit jungs geschlafen haben und fragen mich wann es denn bei mir endlich soweit ist. Ich versuche dann immer das thema zu wechseln aber ich merke immer mehr wie sie sich von mir distanzieren… da merkt man dann wie oberflächlich manche freundschaften sind :(

  4. Smartkiss

    Hey mal ganz ehrlich….
    wer ist nach paar jahren glücklich darüber das er in seiner jugend so ausgenutzt wurde?

    ich finde es einfach nur schlimm wenn eltern ihre kinder nicht aufklären – wenn sie ihnen nicht sagen was sache ist!

    ich bin froh darüber das meine eltern offen mit mir darüber geredet haben und mir gesagt haben, dass ich viel zu wertvoll bin um ausgenutzt zu werden!

    und genau das sage ich allen die kurz davor sind sich auf die letzte stuffe zu stellen nur um beachtet zu werden! die freunde die versuchen alle dazu zu bringen genau so wie sie zu handeln, bereuen es doch nur! und in paar jahren heulen sie dann über ihre fehler!

    außerdem würden echte freunde stolz auf einen sein – anders zu denken oder zu handeln macht doch einen menschen einzigartig und wertvoll!

    wenn man sieht wie unglücklich diese menschen werden (wenn sie sex vor der ehe hatten) fällt einem die entscheidung nicht schwer…
    sex gehört in die ehe genauso wie das feuer in den kamin – so seh ich das…

Schreib einen Kommentar